News / Presse

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen zu Fahrplanänderungen, Umleitungen oder zu sonstigen Themen.


Wir nehmen Fahrt auf

Am 1.1.2022 haben wir die Unternehmen OVH und Leupold GmbH & Co. KG zu einem gemeinsamen Unternehmen verschmolzen. Zeitgleich übernahmen wir die Verantwortung für den gesamten Busverkehr im Landkreis. Die Unternehmen Auto-Webel GmbH , Geißler-Reisen GbR, Regionalverkehr Bitterfeld-Wolfen GmbH (RVB), Schmidt-Reisen, Reiseverkehr Schulze OHG und Omnibus- und Reiseverkehr Heinz Wittig e.K. erbringen künftig ihre Linienleistungen in unserem Auftrag und nicht mehr im Auftrag des Landkreises. Dafür hat der Landkreis Nordsachsen einen neuen Öffentlichen Dienstleistungsauftrag (ÖdA) mit unserem Unternehmen geschlossen. Dieser startet am 1. Januar und hat eine Laufzeit von zehn Jahren.

Damit wollen wir Kompetenzen bündeln und Abstimmungen zielgerichteter treffen. Auch für Sie soll es einfacher werden, denn Sie haben künftig nur noch einen zentralen Ansprechpartner und nicht mehr sechs wie bisher.

So übernehmen wir künftig die zentrale Betreuung von Schülertickets. Anträge dafür richten Sie bitte weiterhin an den Landkreis. Stimmt dieser anhand der Schülerverkehrssatzung der Erstattung der Schülerbeförderungskosten zu, dann erfolgt die Bestellung des Tickets durch den Landkreis bei uns. Wir übernehmen im Anschluss die Ticketausgabe und die weitere Betreuung Ihres Tickets. Auch Ticketabonnements betreuen wir künftig zentral im Landkreis.

Am Fahrplan- und Tarifangebot hat sich zum 1.1.2022 nichts geändert: Die bekannten Linienführungen und Liniennummern der Buslinien blieben unverändert erhalten. Die Fahrzeiten unserer Busse änderten sich ebenfalls nicht. Lediglich im Raum Eilenburg gab es einige wenige Anpassungen.


Fahrplanänderungen zum 01.01.2022

Zum 01.01.2022 treten im Raum Eilenburg nachstehende Fahrplanänderungen in Kraft.

Die Linie 212 bedient zusätzlich das Eilenburger Gewerbebiet „Am Schanzberg“ mit neuen Haltestellen bei AWO, Sportspar und Stockmeier. Von Montag bis Freitag werden ab Eilenburg, Bahnhof Fahrten um 6:30 Uhr und 7:35 Uhr in das Gewerbegebiet Schanzberg angeboten. Zurück vom „Schanzberg“ zum Eilenburger Bahnhof geht es um 14:00 Uhr, 15:55 Uhr und 16:49 Uhr sowie an Schultagen auch um 15:05 Uhr.

Die Fahrt der Linie 221 um 7:17 Uhr ab Eilenburg, Dr.-Külz-Ring nach Hohenprießnitz verkehrt in Eilenburg über „Hallesche Str.“ anstatt „Am Ehrenfriedhof“.

Die Fahrt der Linie 232 bisher um 6:56 Uhr ab Bad Düben, Paradeplatz nach Eilenburg wird auf 6:51 Uhr vorverlegt und verkehrt ab Eilenburg, Dorotheenstraße weiter zur Haltestelle „Hallesche Str.“ (Ankunft 7:20 Uhr) anstatt zum Eilenburger Bahnhof. Diese Fahrt ist insbesondere für Schüler aus Eilenburg-Ost zur Grundschule im Stadtteil Berg vorgesehen.

Der Bus der Linie 239 um 6:28 Uhr ab Löbnitz nach Bad Düben ist vorverlegt auf 6:26 Uhr.

Im Stadtverkehr Eilenburg werden an Schultagen die Fahrten der Linie B um 6:38 Uhr ab Eilenburg, Bahnhof und der Linie A um 7:03 Uhr ab Eilenburg, Bahnhof durch die oben genannten Fahrten der Linien 221 und 232 ersetzt.