Ihre Meinung bewegt uns!

Umfrage zur Mobilität

In den letzten Monaten haben wir mehrere neue Angebote für Sie eingeführt: die neuen Express-Linien X5 und X9 sowie das flexible Rufbussystem Flexa. Außerdem haben wir das Fahrtenangebot auf den Linien 196 und 217 verstärkt. Möglich wurde dies im Rahmen des Mobilitätsprojektes „Pendlermobilität in Leipzig und dem Umland stärken – Mobilität und Verkehrswende aktiv voranbringen“, das durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr initiiert und finanziert wird. Für zukünftige Planungen und mögliche weitere Fördervorhaben möchten wir gern Ihre Meinung wissen und bitten Sie, uns einige Fragen zum Nahverkehr und zu den neuen Angeboten zu beantworten. Die dafür gestartete Umfrage finden Sie hier.


Fahrplanänderungen zum 26.02.2024

Zum 26.02.2024 treten auf folgenden Linien Fahrplanänderungen in Kraft:

Linie 195:

  • die Haltestelle "Gotha, Zum Damm" wird nicht mehr bedient

Linie 203:

  • Fahrt 202 bedient auch Delitzsch, F.-Ebert-Straße
  • Fahrt 222 hält nicht mehr in Kyhna, Volkshaus und Zschernitz, Feuerwehr (alternativ kann die Linie 209 um 7:01 Uhr ab Zschernitz, Doberstauer Str. genutzt werden)

Linie 208:

  • bei Fahrt 2 entfällt der Halt in Zwochau, Baltzerstr./Hort

Linie 209:

  • Fahrt 220 beginnt in Lissa und verkehrt zusätzlich über Zschernitz 
  • Fahrt 222 bedient Kölsa anstatt Wiedemar (ab Wiedemar nach Kyhna und Delitzsch kann die Linie 208 um 6:50 Uhr ab Wiedemar, Hauptstr. genutzt werden)

Linie 213:

  • Fahrten 211+213 bedienen auch Brinnis
  • Fahrt 215 bedient auch Hohenroda

Linie 214:

  • Fahrten 210 + 219 entfallen

Linie 217:

  • Fahrt 223 endet in Lissa
  • Fahrt 32 entfällt

Linie 221:

  • geringfügige Fahrzeitanpassungen
  • neue Fahrt an Schultagen von Eilenburg nach Hohenprießnitz
  • neue Kleinbusfahrt vom Kämmereiforst nach Hohenprießnitz (und zurück)

Linie 229:

  • Fahrzeitanpassungen
  • Fahrt 14 beginnt erst in Sprotta, Platte

Linie 230:

  • Fahrt 226 wird Rufbusfahrt und endet in Laußig
  • neue Fahrt an Schultagen ab Rote Jahne nach Sprotta
  • Fahrzeitanpassungen

Linie 231:

  • Fahrt 214 verkehrt 13:45 ab Mockrehna bis Sprotta, Platte und auch in den Ferien (neue Fahrtnummer 14)
  • Fahrt 201 beginnt erst in Sprotta, Platte
  • Fahrt 224 entfällt

Linie 233:

  • Fahrt 212 entfällt
  • Fahrzeitanpassungen

Linie 236:

  • Fahrzeitanpassungen

Linie A / B in Eilenburg:

  • komplett neuer Fahrplan von Montag-Freitag

Linie 755:

  • Haltestellen "HIT-Holz" und "Gewerbering" entfallen
  • Haltestelle "Torgau, Gewerbegebiet" wird bei Bedarf zusätzlich bedient (Fahrt 2, 7, 9, 11, 200, 205, 207, 211, 212)
  • Fahrten 23, 406, 615 entfallen

Linien 527, 782, 783, 784, 807, 813, C - Delitzsch:

  • geringfügige Fahrzeitanpassungen

Die neuen Fahrpläne finden Sie HIER:

Neu seit 1.1.: Flexa - unser erweitertes vollflexibles Rufbusangebot

Kennen Sie Flexa schon? Flexa ist unser neuer Rufbus, der im Gebiet zwischen Bad Düben, Eilenburg, Taucha, Rackwitz, Delitzsch und Löbnitz vollflexibel für Sie da ist. Flexa bringt Sie direkt an Ihr Ziel oder zu einem Umsteigepunkt, von dem aus Sie weiterführende Angebote nutzen können. Sie können Flexa immer dann bestellen, wenn auf Ihrer gewünschten Strecke 30 Minuten vor oder nach Ihrer gewünschten Abfahrts- oder Ankunftszeit kein planmäßiger Bus oder Zug verkehrt. Flexa ist täglich von 05:00 – 21:00 Uhr für Sie da. Es holt Sie an der für Sie nächstgelegenen Haltestelle ab und bringt Sie zu der Haltestelle, die Ihrem Ziel am nächsten ist oder zu einem Umsteigepunkt für Ihre Weiterfahrt mit anderen Verkehrsmitteln. Die Fahrt mit Flexa gibt´s ohne Aufpreis zum herkömmlichen MDV-Tarif oder mit dem Deutschlandticket. Mehr über Flexa erfahren Sie hier.


FLASH-Shuttle S-Bf Rackwitz - Schladitzer Bucht - Biedermeierstrand verkehrt als Rufbus

Da die Nachfrage auf der Strecke zwischen S-Bahnhof Rackwitz, Schladitzer Bucht und Biedermeierstrand in der kühleren Jahreszeit deutlich geringer ist als in den Sommermonaten, verkehrt unsere Linie 216 (FLASH) seit dem 1. November ausschließlich als Rufbus. Fahrten können Sie unter der Rufnummer 03421 7746620 anmelden. Die Vorbestellfrist beträgt eine Stunde.

Bitte beachten Sie, dass in den Wintermonaten auch ein herkömmlicher Kleinbus eingesetzt werden kann. Bei einer Vorbestellung von 24 Stunden vor der gewünschten Fahrt versuchen wir, eine Fahrt mit dem automatisiert fahrenden Shuttle FLASH zu ermöglichen.  

FLASH gehört seit Mitte Juli 2022 zum Nahverkehrsangebot des Landkreises Nordsachsen und ist freitags bis sonntags als Buslinie 216 unterwegs. Am S-Bahnhof Rackwitz bestehen direkte Anschlüsse zur S2 nach Leipzig, Delitzsch und Bitterfeld. Die Fahrt mit dem FLASH-Shuttle ist zum MDV-Tarif möglich. Fahrgäste, die am S-Bahnhof Rackwitz mit einem gültigen Ticket zum MDV-Tarif ankommen, benötigen somit für das FLASH-Shuttle keinen weiteren Fahrschein.

FLASH - ein umgebauter VW Crafter mit vollständiger ÖPNV-Ausstattung - kann rund 20 Personen gleichzeitig befördern und verfügt über ein hybrides Steuerungskonzept, das einen problemlosen Wechsel zwischen automatischem und manuellem Betrieb ermöglicht. Der Sicherheitsfahrer an Bord ist dadurch jederzeit Herr der Lage. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 70 km/h gehört FLASH (englisch: Blitz) zu den schnellsten automatisiert fahrenden Bussen in Deutschland.

Fahrplan FLASH ab 01.11.2023

weitere Infos zum FLASH-Projekt


Deutschlandticket bei uns erhältlich

Das Deutschlandticket wird als Ticketabonnement angeboten und kostet 49 € im Monat. Sie können das Ticket bei uns bestellen. Wenn Sie bereits ein Ticketabonnement besitzen, so können Sie sich entscheiden, ob Sie Ihr bisheriges Abonnement unverändert weiterführen oder ob Sie zum Deutschlandticket wechseln möchten. Dafür brauchen Sie Ihr Abonnement nicht zu kündigen, wir leiten Sie auf Wunsch zum Deutschlandticket über.
Den Antrag für den Neuabschluss eines Deutschlandticket-Abonnements oder für den Wechsel aus einem anderen Abonnement in das Deutschlandticket-Abonnement finden Sie hier:   
Antrag für das Deutschlandticket
Einfach digital ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und an uns senden. Entweder eingescannt per Mail an abo@nordsachsen-mobil.de oder per Post an 
Nordsachsen Mobil GmbH
Dresdener Straße 54
4758 Oschatz


ABO Flex – das Abo für jede Gelegenheit

MDV-weit bis zu 50% pro Fahrt sparen

Bereits in Leipzig erfolgreich getestet, seit August 2022 nun im gesamten Verbundgebiet für Sie verfügbar: Das ABO Flex ist die ideale Lösung, wenn Sie Bus, S-Bahn, Zug oder Tram gelegentlich nutzen und dabei richtig sparen wollen.

Das Prinzip ist einfach: mit dem ABO Flex erhalten Sie für einen monatlichen Grundbetrag von 6,90 Euro einen Rabatt auf EinzelfahrkartenEinzelfahrkarten Kurzstrecke und Extrakarten im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV). Der Rabatt kann dabei bis zu 50% des Ticketpreises pro Fahrt betragen. Und so funktioniert´s. 

Das ABO Flex können Sie ganz einfach bei uns abschließen. 

Alle Informationen zum Abo-Abschluss, den Abo-Antrag, die Antworten auf häufig gestellte Fragen zum ABO Flex, alle Besonderheiten und Informationen gibt‘s auf 1ticket.de oder am MDV-Infomobil.