Das Rufbus-Angebot wird ständig erweitert: Seit 2017 sind Regionen um die Städte Belgern und Mügeln auch an Sonn- und Feiertagen mit dem ÖPNV erreichbar. Seit 2018 gibt es zusätzliche Rufbusfahrten ab Torgau nach Arzberg und die Rufbus-Linie 767, welche eine direkte Verbindung zwischen den Stadtteilen Schildau und Belgern der Stadt Belgern-Schildau herstellt. 

Im Sommer 2021 kamen weitere Rufbusleistungen hinzu auf den Linien 765 Torgau – Beilrode, 802 Oschatz – Lampertswalde – Außig, 803 Oschatz – Naundorf – Mügeln und 807 Oschatz – Lampertswalde – Dahlen.

Die Rufbusfahrten sind in den Fahrplantabellen der jeweiligen Linien vermerkt. Die Fahrten finden nur statt, wenn sie bis spätestens 1 Stunde vor der Abfahrt bei der Rufbuszentrale des Landkreises angemeldet werden. Die Rufbuszentrale ist unter der Rufnummer 03421-77 46 620 montags bis freitags 5:00 – 22:00 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags 8:00 – 22:00 Uhr erreichbar.


Rufbus Flex (Rufbus Geißler)

Im Raum Eilenburg – Taucha bietet das Unternehmen Geißler-Reisen einen flexiblen Rufbus an. Egal ob Schul- oder Arbeitsweg, Einkaufstour oder Freizeitvergnügen: Dieser Rufbus bringt Sie zur gewünschten Zeit ans gewünschte Ziel.

Der Anrufbus verkehrt von bzw. zu den Dörfern zwischen den Mittelzentren Eilenburg und Taucha. Dabei werden Sie außerhalb der Städte Eilenburg und Taucha direkt vor der Haustür abgeholt. In Eilenburg und Taucha werden reguläre Bushaltestellen angefahren. Das genaue Bediengebiet des Anrufbusses entnehmen Sie bitte dieser Karte.

Sie teilen Ihren Fahrtwunsch unter der Servicenummer 034 23-700 420 mit. Das Telefon ist besetzt montags bis freitags von 06:00 – 18:00 Uhr. Am besten richten Sie Ihre Bestellung bis zu zwei Stunden vor Fahrtbeginn dorthin. Sollte der Anrufbus zu der gewünschten Zeit nicht zur Verfügung stehen, wird mit Ihnen eine Verschiebung der Fahrt um ca. 15 Minuten abgestimmt.
Es wird versucht, auch Fahrten zu ermöglichen, die weniger als zwei Stunden vor Fahrtbeginn dort angemeldet werden. Liegen für diese Zeit bereits Bestellungen vor, haben diese allerdings Vorrang.
Generell gilt: Gibt es mehrere Fahrtwünsche für gleiche Zeiten und ähnliche Routen, werden diese in einer Fahrt zusammengelegt.

  • Außerhalb der Städte Eilenburg und Taucha entfällt für Sie der Weg von oder zur Haltestelle, denn der Rufbus Flex bringt Sie direkt von Haustür zu Haustür.
  • Der moderne Kleinbus ist mit Niederflurtechnik ausgestattet. Das Ein- und Aussteigen ist somit kinderleicht.
  • Eine Rampe macht auch RollstuhlfahrerInnen mit dem Anrufbus mobil.
  • Der Rufbus Flex fährt ohne starren Fahrplan und ohne feste Linienführung. So kommen Sie zügig an Ihr Ziel.
  • Bei Fahrten innerhalb der Städte Eilenburg und Taucha,
  • bei Fahrten von Eilenburg nach Taucha oder umgekehrt,
  • wenn 30 Minuten vor oder nach Ihrem Fahrtwunsch eine fahrplanmäßige Linienverbindung mit Bus oder Bahn besteht,
  • wenn auf der gewünschten Verbindung ein fahrplanmäßiger 60-Minuten-Takt angeboten wird

Im Anrufbus gelten alle MDV-Fahrkarten. Lediglich Kurzstreckenfahrten können nicht benutzt werden. Für den besonderen Service im Anrufbus wird ein pauschaler Komfortzuschlag von 1,00 € pro Fahrt erhoben. Dieser Preis gilt unabhängig vom Alter und der erforderlichen Preisstufe. Wenn Sie den Rufbus Flex öfter nutzen, empfehlen wir Ihnen den Kauf des Komfortzuschlages als Wochenkarte (6,00 €) oder als Monatskarte (22,00 €).

Mehr Informationen?
Im Internet finden Sie mehr Informationen zum Anrufbus unter:
www.anrufbus.info oder www.mdv.de

Das Unternehmen Geißler-Reisen erreichen Sie wie folgt
Geißler Reisen GmbH
Kranoldstr. 1
04838 Eilenburg
Tel.: 034 23 700 420
Fax: 034 23 700 410
geissler-reisen.de